bewerben als Hausmeister

Erfolgreich als Hausmeister bewerben

Der Beruf des Hausmeisters ist wichtig und wird dennoch von vielen unterschätzt. Wenn Sie sich dennoch als Hausmeister bewerben möchten, sollten Sie über ein großes Pflichtbewusstsein und technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick verfügen.

Wir fassen Ihnen hier zusammen, was Sie beachten und wissen sollten, wenn Sie sich als Hausmeister bewerben.

Welche Aufgaben können Sie erwarten, wenn Sie sich als Hausmeister bewerben?

Als erstes sollten Sie wissen, dass es keine gesetzlich geregelten Aufgaben als Hausmeister gibt. Daher gibt es keine genauen Regelungen über die Tätigkeiten, die ein Hausmeister durchführen sollte. Üblicherweise übernimmt der Hausmeister praktische Aufgaben rund um eine Immobilie.

Für gewöhnlich gehören folgende Tätigkeiten zum Aufgabenbereich des Hausmeisters:

  • Pflege des Gartenbereichs
  • Reinigung der Außenanlagen sowie Reinigung der Treppen und des Gebäudes
  • Winterdienst, beispielsweise Wege, Hof und Straße von Schnee befreien und Salz streuen
  • Kontrolle und Bedienung der Heizungsanlage
  • Kontrolle und Bedienung der Versorgung mit Warmwasser
  • Bedienung und Kontrolle des Fahrstuhls
  • Organisation der Müllentsorgung
  • Kleinere Reparaturen
  • Überwachung des Betriebs der Tiefgarage
  • Schadensmeldungen und Reparaturwünsche der Mieter entgegennehmen oder an den Vermieter weiterleiten
  • Überwachung vom Öffnen und Schließen von Fenstern und Türen – besonders die Eingangstüren
  • Ein- und Ausschalten der Beleuchtung in gemeinschaftlich genutzten Bereichen sowie im Außenbereich
  • Schutzmaßnahmen bei Frostgefahr
  • Er achtet darauf, dass die Hausordnung eingehalten wird

Stellen zum Bewerben als Hausmeister

Online Jobbörsen wie Stepstone helfen Ihnen, eine Stelle in Ihrer Umgebung zu finden. Hausmeister werden vor allem in den Branchen IT, Handel, Elektrotechnik, Logistik und Dienstleistungen gesucht. Wir geben Ihnen hier einige Beispiele an Berufsfelder, in denen Hausmeister tätig sind.

  • Gebäude- & Sicherheitstechnik
  • Elektrotechnik
  • Projektmanagement
  • Facility Management
  • Office-Management
  • Servicetechniker
  • Teamleiter

Ausbildung zum Hausmeister

In Deutschland gibt es für den Hausmeister keine direkte Ausbildung. Vielmehr gibt es diverse Lehrgänge, Seminare und öffentliche Vorträge, die der Aus-, Fort- und Weiterbildung dienen. Teilweise enden diese sogar mit einem staatlich anerkannten Abschluss. Üblicherweise hat man einen oder mehrere handwerkliche Berufe erlernt, bevor man sich als Hausmeister bewirbt.

Hausmeister Gehälter in Deutschland

Ein Hausmeister verdient in Deutschland voraussichtlich mindestens 27.500€; bestenfalls 42.400€. Das deutsche Durchschnittsgehalt für Hausmeister befindet sich bei 35.700€.

Auf unserer Website können Sie sich über die aktuellsten Themen der Politik informieren. Die Corona Ampel zeigt zum ersten Mal rot sowie neue Variante des Coronavirus in Berlin nachgewiesen als Beispiel.

Read More

Start-up Everybun aus Köln. Frau am Laptop.

Everybun – Das Fashion Start-up aus Köln

Start-ups werden immer wichtiger für unsere Wirtschaft. Everybun ist ein neuer Start-up, für Dutt-Maker, aus Köln. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht Euch den Alltag zu erleichtern. Mithilfe von einfachen Tools könnt Ihr Eure Haare für jeden Anlass stylen.

Everybun Start-up. Frau im Schwimmbad mit Dutt.

Die heutige Zeit hat es ermöglicht, dass Start-ups wie Everybun einen Platz auf dem Markt gefunden haben. Kleine Unternehmen, die mit viel Herzblut und Leidenschaft Ihre Produkte rausbringen, um Menschen das Leben zu vereinfachen und in diesem Fall zu verschönern.

Hier könnt Ihr den perfekten Dutt-Maker für Eure Haare kaufen. Dabei geht es vor allem darum, dass Du mit jeder Haarstruktur den Dutt deiner Wahl umsetzen kannst. Dieser hält den ganzen Tag und ist einfach und schnell gemacht. 

Aber nicht nur das, auch Haarbänder sind gerne und viel gesehen. Diese gibt es in verschiedenen Farben bei Everybun und nennen sich Everyband. Alle Produkte sind in verschiedenen Farben erhältlich. Die Everybuns könnt Ihr dementsprechend Eurer Haarfarbe anpassen, sodass die Haare, um den Everybun nicht zu sehen ist. Die Haarbänder gibt es in verschiedenen Mustern. 

Spart Euch Nerven und Zeit mit Everybun. Den Bad Hair Day gibt es nicht mehr. Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig auch die kleinen Unternehmen zu unterstützen.

Regelmäßig lädt das Team von Everybun neue Blogartikel rund um das Thema Haare und Pflege hoch. Bei Interesse könnt Ihr gerne regelmäßig vorbeischeuen. Vom Haare mit natürlichen Mitteln färben bis hin zu Hochzeitsfrisuren ist wirklich alles dabei. Und das immer mit dem Trend und aktuell.

Ein weiterer besonderer Punkt bei Everybun ist, dass sie nicht nur deutschlandweit liefern, sondern einen zusätzlichen internationalen Shop anbieten. Dadurch gehen auch die Lieferungen in die ganze Welt hinaus. Sie haben also auch in Ländern außerhalb von Deutschland und vor allem sogar auf anderen Kontinenten eine zuverlässige Lieferung. Dadurch hat jeder, auf der ganzen Welt, die Möglichkeit ein Start-up zu unterstützen und weiterzubringen. 

Wenn Ihr mehr von mir und aktuellen Themen der Welt lesen wollt, schaut gerne auch bei anderen Blogartikeln von mir vorbei. Dort stelle ich Euch zum Beispiel die Aufgaben der Europabeauftragten und aktuelles zum Coronavirus vor.

Schauen Sie auch hier dabei:
Erfolgreich als Hausmeister bewerben

Read More

Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche findet dieses Jahr vom 20. bis 21. Januar 2021 statt.

Die Internationale Grüne Woche in Berlin gilt als die weltweit größte Verbrauchermesse für die Ernährungs-, Landwirtschafts- und Gartenbaubranche. Die Internationale Grüne Woche 2021 wird als komplett virtuelle Veranstaltung durchgeführt.

Die Internationale Grüne Woche (IGW) wurde im Jahr 1926 gegründet. Seitdem nutzen Lebensmittelhersteller aus aller Welt die IGW, um neue Produkte vorzustellen, Lebensmittel zu testen und Markenidentitäten zu etablieren. Die Produktpräsentationen sind oft thematisch gruppiert und nach Kategorien, Produktionsmethoden oder Herkunftsgebieten geordnet.

Partnerland 2020: Kroatien

Kroatien kooperiert mit internationaler Grünen Woche

Im Jahr 2020 ist Kroatien das Partnerland der Internationalen Grünen Woche Berlin. Kroatien präsentiert sich in Berlin mit dem Besten, was es zu bieten hat: große und kleine Hersteller, geschützte und heimische Produkte, die sich Seite an Seite mit 1.800 Ausstellern aus aller Welt treffen.

Grüne Woche mit Lebensmittelverkostungen und lebenden Tieren

Die Internationale Grüne Woche ist aber nicht nur eine Messe für Fachleute, Lebensmittelproduzenten und Vermarkter. Während der zehn Tage der IGW ziehen die Präsentationen neuer Produkte, Verkostungen von Lebensmitteln und Vorführungen von lebenden Tieren wie Kühen und Schafen jedes Jahr mehr als 400.000 Besucher an. Darunter sind Feinschmecker, Schüler und Familien, die mehr darüber erfahren wollen, woher unsere Lebensmittel kommen und welche Trends es bei der Ernährung gibt.

Exponate aus Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Landschaftsbau

Die IGW zeigt auch gewerbliche und nicht gewerbliche Exponate aus der Land- und Forstwirtschaft sowie dem Landschaftsbau. Wiederkehrende Themen sind nachwachsende Rohstoffe, wissenschaftliche Tierzucht und Produktionsverfahren. Diese Messeelemente sind besonders für Fachbesucher interessant, die sich mit den sich entwickelnden Märkten in Mittel- und Osteuropa beschäftigen.

Frischer Fisch, deutsches Bier und Bio-Produkte

Die Produktpräsentationen bieten neben Frischwaren, Fisch, Fleisch und Milchprodukten auch eine große Auswahl an internationalen und deutschen Weinen, Bieren und Spirituosen für jeden Geschmack. Ganz im Trend der Verbraucher liegt die IGW auch mit der landwirtschaftlichen Direktvermarktung und der BioHalle“, einem Bio-Bereich.

Andere Blogbeiträge die Sie interessieren könnten:
5 Aufgaben von EU-Beauftragten in den Berliner Bezirken
Neue Variante des Coronavirus in Berlin nachgewiesen
Corona-Ampel zeigt zum ersten Mal dreifach rot
Corona Lockdown: Ab Sonntag gelten neue Regeln

Read More

5 Aufgaben von EU-Beauftragten in den Berliner Bezirken

Die wichtigsten Aufgaben von EU-Beauftragten finden Sie in diesem Artikel.

1. Beraten und informieren

EU-Beauftragte in den Berliner Bezirken, wie Treptow-Köpenick oder Spandau, sind dafür zuständig, das Bezirksamt und die Bürger*innen in den jeweiligen Bezirken zu EU-Angelegenheiten zu beraten und zu informieren. Sie versuchen die EU-Förderpolitik für jeden verständlich darzulegen. Vereine, Verbände, Unternehmen, Träger und Bürger*innen werden die Informationen dargelegt. Bei dieser Aufgabe werden die EU-Beauftragten von bezirklichen Abteilungen und Netzwerken unterstützt.

2. Bezirksverwaltung öffnen

Die Bezirksverwaltung muss von den EU-Beauftragten für europapolitische Anliegen geöffnet und sensibilisiert werden. Sämtliche europäische Themen müssen an die Bezirksbürgermeister und Bezirksbürgermeisterinnen, Stadträten und Stadträtinnen, sowie Kollegen und Kolleginnen der Bezirksämter weitergeleitet werden. Sie müssen auf dem neusten Stand gehalten werden. Diese europäischen Themen können zum Beispiel Fördermöglichkeiten für Projekte oder Entwicklungen in der EU sein. Sie geben die Informationen, die Sie erhalten, weiter.

3. Über Europäische und ihre Vorteile informieren

EU-Beauftragte sind ein mal im Jahr in Brüssel, wo das Europäischen Parlament und weitere europäische Institutionen arbeiten, um sich über die neusten europapolitischen Entwicklungen zu informieren. Des weiteren knüpfen sie dort Kontakte und pflegen diese.

4. Abstimmen

EU-Aktivitäten werden von den EU-Beauftragten abgestimmt. Des weiteren begleiten Sie die Projekte und haben die Aufgabe diese zu steuern.

5. Mit Organisationen zusammenarbeiten

Beauftragte der EU arbeiten zusammen mit Organisationen, die Ihren Schwerpunkt auf die Europaarbeit gelegt haben.

Simbol-Flagge der Europäischen Union (EU-Beauftragten)
Simbol-Flagge der Europäischen Union

Die Aufgaben der EU-Abgeordneten nochmal zusammengefasst

Abgeordnete der EU in den Berliner Bezirken setzten sich mit Projekten, sowie EU-Angelegenheiten auseinander. Sie informieren und beraten Menschen über europapolitische Themen des Alltags, wie zum Beispiel Studieren und Arbeiten im europäischen Ausland. Außerdem arbeiten Sie sehr eng mit anderen Koordinatoren und Beauftragten zusammen, da Sie möglichst viele Akteure finden müssen, um die EU-Gelder umzusetzen.

Weitere Blogbeiträge die Euch interessieren könnten:
Internationale Grüne Woche Berlin
Neue Variante des Coronavirus in Berlin nachgewiesen
Corona-Ampel zeigt zum ersten Mal dreifach rot
Corona Lockdown: Ab Sonntag gelten neue Regeln

Read More

Coronavirus

Neue Variante des Coronavirus in Berlin nachgewiesen

Die aus Großbritannien bekannte neue Coronavirus-Variante ist erstmals in Berlin nachgewiesen worden.

Das teilte die Senatsverwaltung für Gesundheit am Freitag (08. Januar 2021) mit. Der Betroffene und zwei weitere betroffene Kontaktpersonen haben sich inzwischen erholt. Der Patient soll sich zuvor in Großbritannien aufgehalten haben, so der Senat. Die Ärzte und das Gesundheitsamt untersuchen nun, ob es noch zwei weitere mögliche Kontaktpersonen gab, bevor der Patient isoliert wurde.

Robert-Koch-Institut rechnet mit weiteren Fällen

Die Corona-Mutation aus England wurde an Heiligabend erstmals in Deutschland nachgewiesen. Betroffen war eine Frau in Baden-Württemberg, die aus Großbritannien angereist war. Inzwischen sind auch in anderen Bundesländern wie Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen entsprechende Einzelfälle festgestellt worden. Das Robert-Koch-Institut rechnet jedoch damit, dass noch weitere Fälle hinzukommen werden.

Neue Coronavirus Variante

Neue Corona-Variante wahrscheinlich ansteckender

Nach derzeitigem Stand ist die Mutation wahrscheinlich ansteckender als frühere Formen. Experten befürchten daher, dass die Ausbreitung die Bekämpfung der Pandemie erschweren könnte.

Wegen der neuen Virusvariante wurde im Dezember an mehreren deutschen Flughäfen die Einreise aus Großbritannien gestoppt. Viren machen ständig zufällige Veränderungen in ihrem Erbgut durch, so genannte Mutationen. Einige davon verschaffen dem Erreger Vorteile – zum Beispiel, indem sie ihn leichter übertragbar machen. Im Dezember wurde die neue Variante des Coronavirus (B.1.1.7) in Großbritannien und eine ähnliche (501Y.V2) in Südafrika nachgewiesen.

Impfstofflieferung am Freitag: 29 250 Dosen

Berlin hat am Freitagnachmittag eine weitere Lieferung von Corona-Impfstoff erhalten. Geliefert wurden 29 250 Dosen. Nun werde die Verteilung an die mobilen Teams und Impfstellen berechnet, sagte ein Sprecher der Senatsgesundheitsverwaltung. Einen Termin für die Eröffnung eines zweiten Berliner Impfzentrums gebe es aber noch nicht, fügte er hinzu. Eine erste geplante Impfstofflieferung im Januar war gescheitert. Berlin hatte bereits im Dezember 58.500 Impfdosen erhalten. Die Hälfte davon wird eingelagert, damit die zweite Impfung drei Wochen nach der ersten verabreicht werden kann.

Bisher 26 406 Impfstoffdosen gespritzt

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wurden in Berlin bereits 26.406 Dosen gespritzt. Dabei haben 16.773 Pflegeheimbewohner die erste Dosis erhalten – das entspricht etwa der Hälfte dieser besonders gefährdeten Gruppe. Sie erhalten die Impfung durch mobile Dienste. Bis Mitte Februar wird die Hauptstadt nach und nach insgesamt 234.000 Biontech-Dosen erhalten, einschließlich der Lieferungen aus dem Vorjahr.

Coronavirus-Zahlen in Berlin steigen wieder an

Unterdessen ist die Zahl der registrierten Neuinfektionen erneut gestiegen. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz stieg am Freitag auf rund 171. Der Wert gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen infiziert haben. Vor Weihnachten hatte der Wert in Berlin bei deutlich über 200 gelegen und war dann gesunken.

Am Freitag registrierte die Senatsgesundheitsverwaltung 1479 neue Coronavirus-Fälle. Seit Beginn der Pandemie wuchs die Zahl der Infizierten damit auf 105 125. 60 Todesfälle wurden neu gemeldet. Damit steigt die Zahl der Covid-19-bedingten Todesfälle in der Hauptstadt des Landes auf 1547 seit Beginn der Pandemie. Die Situation ist weiterhin angespannt, was die Belegung der Intensivbetten mit Covid-Patienten betrifft.

Weitere Blogbeiträge die Euch interessieren könnten:
5 Aufgaben von EU-Beauftragten in den Berliner Bezirken
Internationale Grüne Woche Berlin
Corona-Ampel zeigt zum ersten Mal dreifach rot
Corona Lockdown: Ab Sonntag gelten neue Regeln

Read More

Europabeauftragte Treptow Köpenick © Copyright 2021. All Rights Reserved.